Ausbildung

An unserem Flugplatz besteht für fast jeden die Möglichkeit sich zum Flugzeugführer für Segelflugzeuge (PPL-C), Reisemotorsegler (PPL(A) nach JAR-FCL oder PPL(C) – jeweils Klassenberechtigung MoSe, sowie zum Flugzeugführer für Ultraleichtflugzeuge (SPL-F) ausbilden zu lassen.

Dabei sind die Bedingungen für einen Ausbildungsbeginn denkbar einfach:

> eine Mitgliedschaft im Verein

> es wird ein Mindestalter von 14 Jahren (Segelflug) bzw. 16 Jahren (Motorflug, Ultraleicht) vorausgesetzt

> ein gesundheitliches Tauglichkeitszeugnis vom Fliegerarzt

> Spaß und Interesse am Flugsport

Die Ausbildung umfasst Theorie und Praxis, und wird von erfahrenen Fluglehrern übernommen. Die Fluglehrer sind ehrenamtlich tätig. Nur so kann die Ausbildung für Sie preisgünstig gestaltet werden. Flugschüler zahlen praktisch nicht mehr für die Flugstunde als Lizenzinhaber.

         

Copyright (c) Fliegerclub Bad Berka-Weimar e.V. 2015. All rights reserved.